Aysberg-Blog Weblog einer Internetagentur

Hinter den Kulissen unserer Internetagentur

Mittwoch, 21. Februar 2007 von Jan Kurschewitz
Kein Kommentar

FlaschenpostBlog. Weblog. Ein Hype? Schon längst altes Eisen? Oder etwas, von dem man immer wieder liest, es aber immer noch nicht verstanden hat? Das hängt von der Zielgruppe ab. Sind Weblogs in manchen Kreisen schon weit verbreitet, sehen wir „da draußen“ noch viele Fragezeichen in den Gesichtern.

Für Kunden und Interessenten

Gleich im ersten Beitrag sei klargestellt: Wir wollen kein weiteres Webentwickler-Blog betreiben. Unser Blog richtet sich an unsere Kunden, die wir über aktuelle Entwicklungen im Web und in unserer Agentur informieren. Und an Interessenten, für die das Weblog zusätzlich zu unserer Website eine Möglichkeit ist, uns und unsere Arbeit etwas näher kennen zu lernen.

Wir verfolgen schon länger diverse Blogs und ziehen einen großen Nutzen daraus. Schon lange wollten wir auch bloggen, fanden laufend geeignete Themen, hatten aber wenig Zeit und hohe Ansprüche. In erster Linie ans Design, das perfekt auf die Aysberg-Website abgestimmt sein sollte.

Für alle, die nicht wissen, was ein Weblog ist: Die Grundidee wird sich Ihnen beim Lesen schnell erschließen und die Feinheiten und Fachbegriffe folgen nach und nach. Bleiben Sie dran.

Pläne für das Aysberg-Blog

Wir sehen in unserem Blog eine Ergänzung zu unserer offiziellen Website. Hier können wir persönlicher und aktueller auf Themen eingehen und auch mal unsere ganz eigenen Ansichten darstellen. Als genauso wichtig erachten wir Ihre Kommentare in Form von Anfragen, Meinungen und Feedbacks!

Was meinen Sie? Bitte nutzen Sie dieses Blog auch für sich! Gerne greifen wir Ihre Fragen und Anregungen auf und versuchen, diese zu beantworten. Wir freuen uns auf anregende Diskussionenen mit Ihnen!

Jan Kurschewitz (Geschäftsführer Aysberg)
Ihr Jan Kurschewitz

Autor-Icon Jan Kurschewitz | Datums-Icon Mittwoch, 21. Februar 2007, 12:11 Uhr
Kategorie-Icon Agenturleben, Allgemein
Kommentar-Icon Kommentar schreiben | Trackback einrichten

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie einen!

Einen Kommentar schreiben

Kommentar hinterlassen